Presseinformation

28.05.2013

4. Kitaolympiade

Unter dem Motto „Immer in Bewegung mit Fritzi“ trafen sich beim landesweiten Kitawettbewerb der Brandenburgischen Sportjugend im LSB e. V. und dem  Stadtsportbund Brandenburg an der Havel e. V. am Dienstag, 28.05.2013, rund 500 Kinder aus 23 Kitas zur 4. Kitaolympiade.


Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann begrüßte im Stadion des BSC Süd 05 e.V. die Kinder. Nach einer gemeinsamen Erwärmung wurden vier Hauptübungen absolviert. Dazu zählten: Schlängellauf, Ballzielwurf, seitliches Überspringen eines Seils und Sprung in einen Reifen.

Alle kleinen Sportlerinnen und Sportler erhielten schließlich eine Fritzimedaille, eine Urkunde und ein Abschlussfoto.

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann dankte den rund 40 ehrenamtlichen Helfern für die Organisation der Olympiade.

 

Zu den Helfern und Unterstützern gehörten u.a. Azubis der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel und der ZF Getriebe GmbH, die Sportvereine SV Blau Weiß Wusterwitz, ASC Brandenburg 03, SFB 94 und der Segelclub Märkischer Adler sowie die Mittelbrandenburgische Sparkasse, die Brandenburger Verkehrsbetriebe und das Beetzseecenter.