Presseinformation

20.12.2019

Amtsblatt Nr. 28 erschienen

Am Freitag, dem 20.12.2019, ist das Amtsblatt Nr. 28  für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen:

  • Beschluss Nr. 266/2019 - Satzung der Stadt Brandenburg an der Havel über den Anschluss und die Benutzung der dezentralen Abwasserbeseitigungsanlagen (Grubensatzung)

  • Beschluss Nr. 267/2019 - Satzung der Stadt Brandenburg an der Havel über den Anschluss und die Benutzung der zentralen Abwasserbeseitigungsanlagen und –einrichtungen (Entwässerungssatzung)

  • Beschluss Nr. 268/2019 - Satzung der Stadt Brandenburg an der Havel über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der öffentlichen Abwasserbeseitigungseinrichtung (Abwassergebührensatzung)

  • Amtliche Bekanntmachung zur Gewässerschau 2019 in den Gemarkungen Plaue, Kirchmöser, Göttin, Schmerzke, Wust und Brandenburg

  • Einladung zur Vorstellung des Bauvorhabens „Fernwärmetransportleitung Premnitz – Brandenburg an der Havel“

  • Bekanntmachung über die Auslegung von Planunterlagen zum Zwecke der Planfeststellung für die Baumaßnahme „Ausbau der B 102 zwischen Brandenburg (Havel) und Premnitz - Abschnitt OA Brandenburg bis Fohrde“ in den Gemarkungen Fohrde und Hohenferchesar (Amt Beetzsee) im Landkreis Potsdam Mittelmark; Gemarkung Brandenburg der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel sowie der Gemarkung Rathenow (Stadt Rathenow) im Landkreis Havelland

  • Einladung zur Jagdgenossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Göttin am 22.01.2020

  • Internationaler Bund Berlin-Brandenburg gGmbH – Region Brandenburg Nordwest, Bereich Flüchtlingsarbeit Fachdienstberatung für Flüchtlinge und Asylbewerber in der Stadt Brandenburg an der Havel ab 1. Januar 2020 in neuen Räumlichkeiten

Das Amtsblatt ist im Einzelverkauf erhältlich sowie im Internet unter www.stadt-brandenburg.de/rathaus/amtsblatt/ einsehbar. Die Amtsblattredaktion ist per E-Mail unter amtsblatt(at)stadt-brandenburg.de, per Telefon 03381 581317 sowie per Fax unter 03381 581314 erreichbar.