Presseinformation

28.03.2006

Berliner Reisemarkt: Tagestouristen als besondere Zielgruppe der Havelstädter

Am Sonnabend, 01.04.2006, steht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Touristinformation und die Mitglieder des Tourismusvereins der Stadt  Brandenburg an der Havel e.V. ein weiterer wichtiger Termin im Kalender. Der 19. Reisemarkt im Bahnhof Berlin-Friedrichstraße lockt wieder zahlreiche Berliner und Gäste in den Bahnhof, um alles über die Urlaubsmöglichkeiten in der Region sowie Wissenswertes über das Land Brandenburg zu erfahren.

 

Die Touristiker der Havelstadt werden diese willkommene Gelegenheit wahrnehmen, um insbesondere auf die wassertouristischen und kulturellen Möglichkeiten der Stadt Brandenburg an der Havel aufmerksam zu machen. In ihrem Gepäck haben sie zahlreiche Broschüren und Flyer, die das Interesse an der Stadt ältesten Stadt der Mark Brandenburg wecken werden.

 

Monika Benke, Leiterin der Touristinformation, sieht im Reisemarkt eine weitere gute Chance, insbesondere Tagestouristen anzusprechen. Vor allem mit diesem Ziel sei man auf den Tourismus-Präsentationen und Messen in und um die Bundeshauptstadt vertreten.

 

Der Reisemarkt kann von 10.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Die Stadt Brandenburg an der Havel ist auf der zweiten Etage am Stand 88 zu finden.