Presseinformation

29.10.2004

Brandenburg soll aufblühen

Große Resonanz bei Aktion "Blumenzwiebeln für eine farbenfrohe Stadt"

 

Um Brandenburg an der Havel im nächsten Frühjahr noch farbenfroher aufblühen zu lassen, hat Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann vor einiger Zeit die Leiter von Gartencentern und Gärtnereien um Unterstützung gebeten.

 

Spontan haben sich die Firmen toom BauMarkt, Lidl Vertriebs GmbH, Gärtnerhof Matthias, Pluta Gartencenter, Brandenburger Gartenbau, real SB-Warenhaus GmbH, C & C Scharper, Norma Lebensmittelfilialbetriebs GmbH & Co. KG, IBERIKO Damsdorf, Plus Warenhandelsgesellschaft mbH & Co. sowie Gartenbau Lubitz bereit erklärt die Aktion "Blumenzwiebeln für eine farbenfrohe Stadt" zu unterstützen.

 

Bei ihrer Rundfahrt am 29.10.2004 zu den beteiligten Unternehmen hat sich die Oberbürgermeisterin persönlich für die große Unterstützung bedankt und die ca. 30.000 Blumenzwiebeln in Empfang genommen.