Presseinformation

31.05.2013

Ergebnisse des Zensus 2011 liegen vor

Am Freitag, 31.05.2013, hat das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (AFS) die Ergebnisse des Zensus 2011 (Erhebungstag: 09.05.2011) veröffentlicht.

 

Die Zahlen für die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel weisen nach einer ersten Sichtung keine wesentlichen Abweichungen gegenüber der bisherigen amtlichen Statistik des AFS aus. So ist z.B. die Abweichung bei der Einwohnerzahl mit nur - 0,2 Prozent in Brandenburg an der Havel im Vergleich zu den anderen kreisfreien Städten und den Landkreisen am geringsten.

 

Erfreulich ist für die Stadt insbesondere als kreisfreies Oberzentrum und  Regionaler Wachstumskern auch, dass der positive Saldo von Ein- und Auspendlern durch die mit dem Zensus 2011 erhobenen Zahlen deutlich ausgewiesen wird.

 

Die ausführlichen Zahlen für können unter http://www.statistik-berlin-brandenburg.de/zensus/ergebnisse.asp?Ptyp=50&Sageb=10016&creg=BBB&anzwer=5 aufgerufen werden.

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann: "Ich danke allen Brandenburgerinnen und Brandenburgern, die an der Organisation und Durchführung des Zensus 2011 beteiligt waren. In den nächsten Tagen und Wochen werden die vorliegenden Zahlen genauer ausgewertet."