Presseinformation

23.02.2010

Frauenwoche mit interessantem Programm

Der Startschuß zur 20. Brandenburgischen Frauenwoche fällt am 06. März 2010. Gleichstellungsbeauftragte Kornelia Köppe leitet Organisationsteam und hält die Fäden in der Hand.

In diesem Jahr feiert die Brandenburgische Frauenwoche ein Jubiläum: Bereits zum 20. Mal findet sie im gesamten Bundesland statt. Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann stellten die Gleichstellungsbeauftragte Kornelia Köppe und Vertreterinnen mehrerer Verbände am 23.02.2010 das Veranstaltungsprogramm der Aktionswoche vor, die in diesem Jahr unter dem Motto steht: "Wir unternehmen was – weiblich wirtschaften und solidarisch handeln".

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann: "Die Frauenwoche ist seit zwei Jahrzehnten auch in unserer Stadt ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Das Selbstbewusstsein der Frauen muss einfach gestärkt werden, deshalb sind die Tage der Frauenwoche so wichtig. Auch in diesem Jahr waren die Programmgestalterinnen und -gestalter immer darauf bedacht, aktuelle Themen des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens aufzugreifen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Frauenwoche steht der von solidarischem Handeln geprägte weibliche Unternehmergeist. Ich bin sicher, dass der abwechslungsreiche und interessante Veranstaltungsmix viele Frauen - und natürlich auch Männer -  anspricht."


Wie bereits in den vergangenen Jahren, hat ein breites Bündnis von Akteurinnen und Akteuren unter Federführung der Gleichstellungsbeauftragten Kornelia Köppe wieder ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm vorbereitet. Bei Diskussionsrunden, Buchlesung, Theatervorführung und Stadtwanderung sowie anderen kulturellen und sportlichen Themen soll der Blick auf die unterschiedlichen Lebensbedingungen von Frauen und deren individuelle Vorstellungen von Lebensqualität gerichtet werden.

 

Die Eröffnungsveranstaltung der 20. Brandenburgischen Frauenwoche findet in Brandenburg an der Havel am 06. März 2010 um 10.00 Uhr am „Laufpark Gördensee“ statt. Bereits einen Tag zuvor, am 05.03.2010, gibt um 19.30 Uhr im Winterrefektorium des Brandenburger Doms ein Weltgebetstagsabend. Der Weltgebetstag der Frauen ist seit vielen Jahren Bestandteil der Brandenburgischen Frauenwoche. Mit der Festveranstaltung zum Abschluss der Frauenwoche und der traditionellen Frauenpreisverleihung sowie einer Lesung mit Gisela Steineckert zum Thema „ Das Schöne an den Frauen, der Liebe und den Männern“ klingt die diesjährige Frauenwoche in Brandenburg an der Havel aus.
 

Die komplette Übersicht zu den Veranstaltungen, die im Rahmen der 20. Brandenburgischen Frauenwoche in der Stadt Brandenburg an der Havel stattfinden, kann im Internet unter www.stadt-brandenburg.de abgerufen werden (Startseite / Pinnwand).