Presseinformation

25.10.2004

Gäste aus Shanghai begrüßt

Eine Delegation von leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung und anderer Behörden aus Shanghai hat Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann am Montag, 25.10.2004, in Brandenburg an der Havel begrüßt.

 

Die Studiengruppe aus der Volksrepublik China machte während ihres mehrtägigen Deutschlandbesuches Station in der Havelstadt, um sich hier vor Ort über den Aufbau der Stadtverwaltung und die Ablauforganisation von Verwaltungsprozessen zu informieren und Erfahrungen von Fachleuten zu sammeln. Neben der Oberbürgermeisterin nahmen an der Präsentations- und Diskussionsrunde im Technologie- und Gründerzentrum auch die Beigeordnete Birgit Hübner, der Leiter des Haupt-, Personal- und Bürgeramtes sowie Vertreter der Wirtschaftsförderung und des Datenverarbeitungsbereiches der Stadtverwaltung teil. Zuvor hatten die chinesischen Gäste das Industriemuseum besichtigt.

 

Organisator des Studienaufenthaltes ist die DCM Training gem. GmbH, ein gemeinnütziges Unternehmen, das bereits seit 1993 Informationsreisen für Gruppen aus China organisiert. Neben Brandenburg an der Havel werden sich die Gäste noch in Nauen, München, Moers und Leverkusen über Verwaltungsstrukturen, Interessenvertretungen der Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, E-Government-Projekte, Public-Private-Partnership, Kommunalfinanzen oder Bürgerbeteiligungsverfahren bei Planungsprozessen informieren.