Presseinformation

24.07.2014

Internationale Deutsche Meisterschaft der 15er Jollenkreuzer eröffnet

Gruppenbild mit allen Teilnehmern
Brandenburger Team
Empfang im Rolandsaal

Im Rahmen des offiziellen Empfangs der Stadt Brandenburg an der Havel eröffnete am Mittwoch, 23.07.2014, im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses, Oberbürgermeisterin und Schirmherrin Dr. Dietlind Tiemann die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) 2014 der 15er Jollenkreuzer.


Die IDM 2014 wird vom Eisenbahner-Segel-Verein Kirchmöser 1928 e.V. (ESVK) ausgerichtet. Insgesamt werden 39 Boote mit je zwei Mann Besatzung, darunter neun Brandenburger Teams, an den Start gehen.


In ihren Grußworten dankte die Oberbürgermeisterin dem ESVK und sagte: „Dass es im „Jahr des Sports“ gelungen ist, eine solch wichtige Regatta in unsere Region zu holen, haben wir dem Engagement der Frauen und Männer des ESVK zu verdanken“. Anschließend wünschte die Schirmherrin den Teilnehmerinnen und Teilnehmern „Mast und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel“ und eröffnete mit einem dreifachen „Gode Wind“… (Ahoi) die Meisterschaft.


Programm und Zeiten