Presseinformation

25.01.2006

Keine Impfungen möglich

Das Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Stadt Brandenburg an der Havel macht darauf aufmerksam, dass am 2. Februar 2006 keine Impfsprechstunde und keine reisemedizinischen Beratungen in der Impfstelle stattfinden.