Presseinformation

27.09.2013

Kinderflohmarkt im Paulikloster

Im Rahmen der Schaustelle "Stadtkern" der AG Städte mit historischen Stadtkernen laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachgruppe Denkmalschutz/Bodendenkmalpflege der Stadt Brandenburg an der Havel in Kooperation mit dem Archäologischen Landesmuseum am Samstag, dem 19. Oktober 2013 in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr wieder zu einem Flohmarkt von Kinder für Kinder ein.

 

Nach dem letzten Flohmarkt im Jahr 2010, der äußerst turbulent und enorm viel Spaß bereitet hat, werden wieder viele Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre (keine Profis) gesucht, die sich daran beteiligen möchten.

 

Also, packt alle Sachen, die Ihr nicht mehr braucht zusammen, um sie beim großen Kinderflohmarkt zu tauschen oder zu verkaufen, egal, ob Spielzeug, Elektronik, Klamotten oder Bücher. Vielleicht findet Ihr auf dem Flohmarkt auch das eine oder andere, was Ihr schon immer haben wolltet!

 

In der Paulikirche und im Kreuzgang des Klosters in der Neustädtischen Heidestraße 28 gibt es viel Platz und Toiletten. Zur Abwechslung könnt Ihr Euch kostenlos das Archäologische Landesmuseum ansehen, es gibt Kinderschminken und wir laden Euch und Eure Eltern zu Wasser, Kaffee und mittags zu einem Paar Wiener Würstchen ein.

 

Die Teilnahme ist kostenlos! Also, aufräumen lohnt sich und außerdem könnt Ihr Euren Eltern noch eine Freude machen.

 

Bitte meldet Euch per Telefon unter (03381) 58 68 50 oder 58 68 53 oder per Email joachim.mueller(at)stadt-brandenburg.de an und sagt auch Euren Klassenkameraden und Freunden Bescheid.

 

Bei der Anmeldung bitte angeben: Name, Vorname, Alter, Anschrift, Telefonnummer und Email.