Presseinformation

16.08.2017

OB Dietlind Tiemann: Machen Sie mit bei der Bürgerbefragung zum Packhofquartier

„Chance auf positive Weiterentwicklung unserer Stadt“

Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann lädt die Brandenburgerinnen und Brandenburger ein, an der Bürgerbefragung zur Entwicklung des Packhofquartiers teilzunehmen und sagt:

„Unsere Stadt hat sich stark entwickelt. Wir sind heute wieder das unbestrittene Oberzentrum der gesamten Region. Brandenburg an der Havel erlebt einen starken Zuzug, verzeichnet Geburtenrekorde und ist ein Touristenmagnet mit überregionaler Ausstrahlung. Nach jahrzehntelangem Stillstand wollen wir diese positive Entwicklung weiter ausbauen.

Mit der Quartiersentwicklung auf dem Packhof wollen wir attraktiven neuen Wohnraum schaffen und die dynamische Entwicklung unserer Innenstadt durch ein neues 4-Sterne-Hotel erweitern. Die Stadtverordnetenversammlung hat hierzu wichtige Voraussetzungen geschaffen und einen möglichen Investor in einem öffentlichen Auswahlverfahren unter Leitung des Präsidenten der Brandenburgischen Architektenkammer bestimmt.

Nun haben Sie als Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt die Chance, bei der Entwicklung mitzuwirken: Machen Sie mit bei der stadtweiten Bürgerbefragung zur Entwicklung des Packhofquartiers und senden Sie den ausgefüllten Fragebogen bis spätestens 06.10.2017 zurück. Die Rücksendung ist kostenlos.“

Hintergrund:
Derzeit werden über 64.000 Briefe mit Fragebogen und Infomaterial zur Packhofentwicklung an die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt versandt. Teilnehmen dürfen alle Bürger, die am 4. August älter als 16 Jahre sind und ihren ständigen Wohnsitz in Brandenburg an der Havel haben.