Presseinformation

28.08.2019

Positive Zwischenbilanz des Brandenburger Kultursommers

Höhepunkte der neuen Veranstaltungsreihe MARIENBER OPEN AIR
Fotos der Veranstaltungen veröffentlicht das Brandenburger Theater auf seiner Facebook Fanseite

Der erste Brandenburger Kultursommer hat einen erfolgreichen Start hingelegt. Die Konzerte, Theateraufführungen, Comedy-Shows, Kinofilme und freien künstlerischen Formate werden von Jung und Alt hervorragend angenommen. 

Oberbürgermeister Steffen Scheller lobt die Organisatoren: "Unser Brandenburger Theater und seine Partner haben mit dem Kultursommer einen sehr guten Start hinbekommen. Die Auftritte von Stars wie Keimzeit oder Ray Wilson, die Filmmusiken unserer Symphoniker oder das sogenannte Rudelsingen haben tausende Brandenburger erfreut. Mit dem Freiluftlabor hat sich der Marienberg anschließend zu einer großartigen Open-Air-Kulisse für lokale Künstler, freie Gruppen und Kulturinteressierte verwandelt, die für alle und jeden ein vielfältiges Angebot bietet. Auch die noch ausstehenden Highlights, wie z.B. der Auftritt von Julia Engelmann, das Taschenlampenkonzert für Kinder und Eltern, die BB-Radio-Party oder die seit langem wieder erste Schauspielpremiere unseres Theaters mit der Fontane-Adaption „Grete Minde“ sind vielversprechend und machen Lust auf mehr. Ich kann alle Brandenburger und Gäste nur ermuntern, sich noch Karten für die anstehenden Veranstaltungen zu sichern und den Kultursommer selbst mitzuerleben."

Der Brandenburger Kultursommer startete ab 15. August 2019 mit den etablierten "WASSERMUSIKEN" an der Regattastrecke. Am 23. August fand die Eröffnung der neuen Veranstaltungsreihe "MARIENBERG OPEN AIR" statt. In den ersten fünf Tagen auf der Freilichtbühne des Marienbergs wurden zahlreiche Premieren gefeiert und neue Formate ausgetestet. Auf dem Programm standen die MAGISCHEN FILMMOMENTE der Brandenburger Symphoniker, die FREILUFTLABORE LAUT & LEISE der Brandenburger Künstler, die Rockband THE PAX, RAY WILSON & BAND, das 1. BRANDENBURGER CHORTREFFEN, das 1. BRANDENBURGER RUDELSINGEN, das FREILUFTKINO, ROCK & BLUES mit HAESEL und SOUL- UND ROCK MIT ULLI & DIE GRAUEN ZELLEN.

Das Brandenburger Theater zieht eine positive Bilanz: "Es ist eine Freude die vielen lachenden, singenden, tanzenden und fröhlichen Besucher beim 1. MARIENBERG OPEN AIR zu erleben und wir sind mehr als erleichtert und glücklich den Geschmack unserer Gäste getroffen zu haben. Wir möchten uns bei unserem großartigen Publikum bedanken und sind schon sehr gespannt, wie unseren Besuchern die kommenden Veranstaltungen gefallen werden."

Der Brandenburger Kultursommer geht bis zum 8. September 2019. Karten gibt es unter 03381 – 511 111 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Programm und weitere Infos unter https://brandenburgertheater.de/kultursommer/