Presseinformation

24.04.2018

Spendenscheck an Verband übergeben

Annegret Köhler, Vorstandsvorsitzende des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter, Christina Mandel, Landesgeschäftsführerin des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter, Kornelia Köppe, Gleichstellungsbeauftragte und Antonia Unterseher, Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung (v.l.n.r.)

Im Rahmen des 10. Frauenlaufes, der am 17. März 2018 im Stadion am Quenz statt fand, organisierten die Auszubildenden der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel einen Kuchenbasar.

Am heutigen Dienstag übergaben die Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung Antonia Unterseher gemeinsam mit Kornelia Köppe, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, an den Verband der alleinerziehenden Mütter und Väter e. V. einen Scheck in Höhe von 225,00 Euro.