Presseinformation

22.07.2015

„stattbekannt und neu gesehen“

Workshop-Angebot der Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie „Sonnensegel“ in der Kunstausstellung „stattbekannt“

In einem  kindgerecht geführten Ausstellungsrundgang im Stadtmuseum und nach einer Exkursion zum Ort eines ausgewählten Bildmotivs werden die Teilnehmer das Gesehene in eine eigene kreative bildnerische Form in den Räumen der Galerie umsetzen. Gearbeitet wird dabei in der Technik des Linolschnitts. Die entstandenen Schnitte können im DRUCKLADEN der Galerie sofort auf Papier gebracht und druckfrisch als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Die Veranstaltung ist für Kinder, gern in Begleitung von Eltern, bis 14 Jahre geeignet.

 

Sie finden in den Ferien am Mittwoch, dem 29.07.2015 und am Mittwoch, dem 19.08.2015, jeweils von 9.00 – ca. 13.00 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt bitte direkt in der Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie „Sonnensegel“, Tel. 03381/522837. 

 

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12. Es wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro pro Person erhoben.

 

Auf der Webseite des Stadtmuseums Brandenburg an der Havel unter http://www.stadt-brandenburg.de/kultur/museen/stadtmuseum/ können Sie sich regelmäßig über aktuelle Angebote informieren. Für Nachfragen erreichen Sie uns im Stadtmuseum unter den Telefonnummern: 03381/584501/-02 oder per E-Mail unter: museum(at)stadt-brandenburg.de.