Presseinformation

30.11.2016

Verleihung der Ehrenmedaille der Stadt Brandenburg an der Havel

Werner Jumpertz, Herbert Nowotny und Ingo Weiß werden ausgezeichnet

Gruppenbild mit den Trägern der Ehrenmedaille
v.l.n.r. Dr. Uta Sändig, Herbert Nowotny, Ingo Weiß, Dr. Dietlind Tiemann, Werner Jumpertz, Dr. Lieselotte Martius und Walter Paaschen

Drei Bürger der Stadt Brandenburg an der Havel wurden am Mittwoch, dem 30. November 2016, für Ihren Einsatz im Stadtleben mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet: Werner Jumpertz wird für seine Leistungen im Stadtsportbund Brandenburg an der Havel e.V. und als langjähriger Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel geehrt. Herbert Nowotny erhält die Ehrenmedaille für seinen lokalpolitischen Einsatz als Stadtverordneter seit knapp 30 Jahren. Ingo Weiß wird für seine Arbeit im Bürgerbeirat Walzwerksiedlung / Klingenberg / Quenz geehrt. 

 

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und SVV-Vorsitzender Walter Paaschen übergaben die Ehrenmedaillen im Rahmen eines Festprogramms zu Beginn der Stadtverordnetenversammlung.