Presseinformation

26.09.2013

Workshopwochenende an der Musikschule „Vicco von Bülow“

Workshopwochenende Popularmusik an der Musikschule „Vicco von Bülow“ der Stadt Brandenburg an der Havel vom 18. bis 19. Oktober 2013

Mit einem Angebot der besonderen Art wartet die Musikschule „Vicco von Bülow“ am Wochenende des 18./19.10. 2013 auf.
Das Workshopwochenende für Popularmusik wendet sich an alle
interessierten Brandenburger Fans.
Es besteht die Möglichkeit aktiv mitzumachen oder aber auch nur zum
Zuhören vorbei zu schauen. Anmeldung & Infos gibt es über das Büro der Musikschule 03381/309966 oder direkt bei den Kursleitern.

 

Die Eröffnung ist am Freitag, 18.10.2013, ab 16.00 Uhr im Kammermusiksaal der Musikschule. Es spielt die Schülerband „Bright Side“.
Im Anschluss daran werden das Programm und die Kursleiter vorgestellt.

 

Angeboten werden Workshops für:

  • Saxofon (S. Pietsch /Brandenburger Symphoniker), Gitarre (F. Baum / Musikhochschule Dresden),
  • Vocal (A. Schalinski/Patchwork), Keyboard (C. Wartenberg/MS „Vicco von Bülow“),
  • Drumset & Percussion (B. Böttcher MS „Vicco von Bülow“),
  • Heavy Metal /Music Maker (Tim Lehmann/Schüler der MS „Vicco von Bülow“ und die Projektband unter der Leitung von Franz Czaja (MS „Vicco von Bülow“ & Kursgesamtleitung)

Ab 19.30 Uhr gibt es eine hausgemachte musikalische Session.

 

Am Samstag, dem 19.10.2013 beginnt der Tag um 10.00 Uhr mit einem Warm up mit Bodypercussion und es werden die Kurse/Workshops des Vortags weiter fortgeführt.

Das große Abschlusskonzert der Kursteilnehmer findet um 16.00 Uhr in der Aula des Bertolt Brecht Gymnasiums statt.
Die Big Band der Musikschule „Vicco von Bülow“ der Stadt Brandenburg an der Havel wird für den schwungvollen Ausklang sorgen.

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.