Presseinformation

29.12.2008

Zusatzkonzert: The Very Best of Black Gospel

Laut Auskunft des Veranstaltungsbüros Wünsch ist es gelungen, den amerikanischen Gospelchor „The Very Best of Black Gospel“ noch einmal für ein Konzert in Brandenburg an der Havel zu gewinnen. Nach dem erfolgreichen ersten Konzert  Anfang Dezember 2008, das in kürzester Zeit ausverkauft war, findet das zusätzliche Konzert nun am 15. Januar 2009 um 19.30 Uhr in der Klosterkirche St. Pauli statt.

 

Die Ausnahme-Künstler bieten die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm mit Instrumentalbegleitung dar. Zu hören sein werden weltbekannte Titel wie: “Oh Happy Day”, “Amen”, “Whole World in his hands”, “Joshua fit the Battle”, “Down by the Riverside”, “Kumbaya”, “Walk in Jerusalem”.

 

Die hervorragende Qualität des Chores zeichnet sich durch eine konstante Präsenz in großen Fernsehproduktionen aus. „The Very Best of Black Gospel“ ist eine Zusammenführung der angesagtesten Künstler aus der Gospelszene. Alle Sängerinnen und Sänger waren schon mit Chören, wie zum Beispiel den Harlem-, Golden- oder Glory Gospel Singers, weltweit auf Tournee. Bei „The Very Best of Black Gospel“ zählt jedes einzelne Chormitglied zu den Besten dieses Genres.

 

Weitere Informationen zum Chor:

 

 

Eintrittskarten für das Konzert zum Vorverkaufspreis von 25 Euro:

 

  • Kunstkabinett - Telefon: 03381/522360
  • Das Kartenhaus - Telefon: 03381/220690
  • Tourist Information - Telefon: 03381/208769
  • MAZ Geschäftsstelle - Telefon: 03381/525640
  • überregional - www.wunschticket24.de oder Hotline 0180-300 19 25